Exporation: Ein Tag auf der Expopharm

img_1106

Zwar ist die Expopharm hauptsächlich eine Fachmesse für Apotheker und Menschen die im Gesundheits-, und pharmazeutischen Bereich tätig sind, allerdings kommen auch Beauty-Interressierte auf ihre Kosten. In diesem Post möchte ich euch ein paar Marken und Produkte vorstellen und euch natürlich den Inhalt unserer Messe-Goodie Bags nicht vorenthalten.

EST. KORRES 1996

img_1104


Diese hübsche Goodie-Bag, in der neben zweier schöner Notizbüchern, verschiedene Tagescremeproben, ein Duschgel, Bodylotion und Haarpflege enthalten waren, gab es von dem Hersteller Korres. Obwohl wir nicht zu den Fachbesuchern gehörten war der Messestandbetreuer besonders zuvorkommend und beantwortete ausführlich unsere Fragen. Aufgefallen war mir der Stand durch sein schönes Design aus Gold und Schwarz sowie die zahlreichen Parfüm Flankons, allesamt schlicht und in verschiedenen Farben. Auch der Duft der Parfüms hatte meinen Freund und mich schnell überzeugt.

img_1069

Bisher hatte ich noch nichts von Korres gehört und deshalb habe ich mich besonders gefreut, dass die Parfüms neben dem Apothekenfachhandel, mittlerweile auch in Parfümerien und Drogeriemärkten angeboten werden. Neben den gängigen Drogeriemärkten könnt ihr das gesamte Sortiment auch auf deren Website entdecken.

img_1065

Neben vielen verschiedenen Düften, welche in Zusammenarbeit mit Parfümeuren aus Grasse und Lille entstehen, bietet Korres Make-up und verschiedene Körperpflegeprodukte an. Während die meisten Düfte, sowohl höherer als auch niedrigerer Preisklassen oftmals zwar gut, aber nicht selten einen recht künstlichen Duft haben, hatten  mich die Eau de Toilettes von Korres durch deren natürlichen Nuancen angesprochen. Wenn ihr also das nächste Mal in einer Drogerie seid, lohnt es sich aufjedenfall das ein oder andere Produkt  auszuprobieren.

img_1064

img_1063

FAIR SQUARED oder Fair Trade all over

img_1048

Ein weiterer Hersteller, welchen ich euch ebenfalls nicht vorenthalten möchte und von dem sicherlich bald in größerem Stile zu hören sein wird, nennt sich FAIR SQUARED. Das besondere daran – FAIR SQUARED ist der allererste Hersteller Deutschlands, dessen Beautyprodukte durch und durch Fair Trade zertifiziert sind. Ein Trend, welcher sich in den kommenden Jahren sicherlich noch verstärken wird und muss – einmal ganz davon abgesehen.

img_1047

Die Produkte, deren Palette über Handcreme, Bodybutter und Rasierzubehör reicht, wird aus nachhaltig produzierten Inhaltsstoffen in Deutschland hergestellt. Neben Fair-Trade richten sich alle Produkte außerdem nach Halal. Ein Zertifikat für ein Produkt, welches Muslime bedenkenlos verwenden können da ausschließlich „reine“ und für den Islam erlaubte Produkte verwendet werden.

img_1046

Neben der hübschen Verpackung – natürlich aus recyceltem Material, überzeugt der Hersteller außerdem mit einem vielfältigem und hochqualitativem Produktspektrum. Ihr möchtet FAIR SQUARED selbst einmal ausprobieren oder mehr über das Unternehmen erfahren? Hier erhaltet ihr weitere Informationen zum Unternehmen sowie zu den Produkten.

TAOASIS – Ätherisches Öl mit Apfelsaft ???

img_1056

Auch wenn es die Gourmets unter euch bereits gewusst haben, für mich haben sich im Bereich Essen und Getränke ganz neue Möglichkeiten aufgetan…denn bisher hatte ich keine Ahnung, dass man ätherische Öle sowohl für Cocktails und Getränke als auch zum kochen verwenden kann. Doch aufgepasst – nur als Lebensmittel deklarierte d.h zu 100% natürliche Duftöle dürfen in dieser Form verwendet werden. Derartige Duftöle wurden auf der Messe von Taoasis vorgestellt, an deren Stand man sich gleich selbst von dem guten Geschmack der Öle überzeugen durfte.

img_1053

 In dem süßen Mini Truck wurde eine Art Punsch aus naturtrübem Apfelsaft und einer Mischung verschiedener Zitrusöle angeboten. Ein absolutes Gute Laune Getränk in gemütlichem Ambiente.

img_1055
Purer Luxus – Claire Fisher by Stada Aesthetics

img_1042

Auch im Bereich luxuriöser Kosmetik konnte man einiges entdecken. Und die Produkte von Claire Fisher by Stada Aesthetics gehören sicherlich dazu. Neben Habdcremes u.a auch Rezepturen für die nächtliche Pflege der Hände, sowie fruchtigen Bodylotions, bietet Claire Fisher innovative Produkte zur Gesichtspflege an.

img_1041

Zum Konzept gehören straffende Tages- und Nachtcreme, sowie Fluide und Gesichtsseren für die Bedürfnisse verschiedener Hauttypen. 

img_1040

Mein Favorit welchen ich an dieser Stelle erwähnen möchte, ist das Enzympeeling von Claire Fisher. Ein besonders feines Peeling mit für die Haut wichtigen Enzymen, verspricht eine schonende und gründliche Reinigung, welche obendrein mit einer straffenden Wirkung überzeugen soll. Mit dem speziellen Massageschwämmchen soll außerdem die Durchblutung der Haut mit einer wohltuenden Gesichtsmassage kombiniert werden.

Fazit

Ein Besuch auf der Expopharm ist wirklich eine tolle Möglichkeit sich über bestehende und kommende Trends im Bereich Beauty aber auch zum Thema Nahrungsergänzung zu informieren. 

Vielleicht eine Idee fürs nächste Jahr?

Fühlt euch gedrückt…

Eure Natalie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s