Spitze richtig kombinieren | Drei Tipps

Ein Trend der mich letztes, sowie auch dieses Jahr nicht los gelassen hat, ist von der Lingerie inspirierte Mode. Spitze in allen Variationen, Seide und Satin, dünne Träger und kleine Knöpfe begleiten uns auch in dieser Saison.

Kleider, Tops und Bralettes – Frau trägt Spitze und das am möglichst unverhüllt. Nur mit durchscheinender Bluse oder dem dünnen BH unter dem Blazer ist natürlich doch etwas gewagt und den mutigen Fahionistas vorbehalten. Der Lingerie-Look lässt sich aber auch elegant und alltagstauglich stylen:

Spitze unter Spitze: Wer das Top nicht ganz ohne BH tragen möchte, entscheidet sich am besten für einen dünnen Spitzen Bralette. Diese sind bequem und tragen unter dem Top oder Kleid am wenigsten auf.

Mit „groben“ Materialien kombinieren: Für einen toughen und coolen Look kombiniert man das Lingerie Kleid oder Top bestenfalls mit kontrastierenden beziehungsweise andersartigen Stoffen. So kommt der feine Stoff in Kombination mit (destroyed) Jeans, einer Lederjacke oder einem grobmaschigem Cardigan besonders gut zur Geltung.

Klein aber fein: So lautet die Devise wenn es um die Auswahl von passendem Schmuck geht. Anstatt auf große Statement-Klunker, lieber auf feingliedrige Ketten, Ohrringe und Armbänder setzen.

Was haltet ihr von dem Lingerie Trend?

Liebste Grüße

Natalie

IMG_3802
Top H&M | Bralette Tezenis | Ohrringe Pilgrim
IMG_3806
 Jeans Zara 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s