Gläser mit Goldfolie

Ihr braucht nichts weiter als alte Marmeladen- oder Nudelsoßen Gläser und selbstklebende Goldfolie für dieses einfache DIY, das sich auch hervorragend als kleine Geschenkidee eignet.

Während Uni und Arbeit haben mein Freund und ich öfters keine Lust, uns lange in die Küche zu stellen. So greifen wir ab und zu fertiger Tomatensoße und Pesto. Die Gläser eignen sich dabei perfekt als hübsche Aufbewahrung für Make-Up- oder Büroutensilien. Ich habe sie außerdem mit selbstklebender Goldfolie noch etwas aufgehübscht.

img_6642

Besonders schön wirken mehrere Gläser in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Mustern beklebt. Und das beste daran: ihr benötigt kaum Werkzeug oder Materialien.

Materialliste

  • selbstklebende Goldfolie
  • Gläser in verschiedenen Größen
  • Schere

So wendet ihr die selbstklebende Folie an

Bevor ihr mit dem Bekleben beginnt, solltet ihr darauf achten, dass die Gläser sauber, staubfrei und trocken sind. Anschließend schneidet ihr aus der Goldfolie unterschiedliche Formen aus. Die Hinterseite der Folie vorsichtig abziehen und die Folie nach und nach aufkleben. Fertig! 🙂

PS: Habt ihr schon das DIY für die personalisierte Strandtasche oder die Flats aus Jeansstoff entdeckt?

Alles Liebe,

Natalie

 

img_6643

img_6644

img_6645

4 Kommentare zu „Gläser mit Goldfolie

  1. Ich bin auch ein Fan von Glasrecycling. Die Idee mit der Goldfolie gefällt mir äußerst gut, damit sind ja tolle Muster möglich. Ich habe bisher nur eine Vase mit Blattgold gebastelt. Aber mit Blattgold hat man nicht soooo viele Möglichkeiten. Danke für den tollen Tipp 🙂

    Liebe Grüße
    Ella

    Gefällt mir

    1. Liebe Ella,

      es freut mich sehr, wenn dir mein Tipp gefällt. Blattgold finde ich auch sehr interessant. Ich habe mich vor kurzem ebenfalls näher damit beschäftigt und werde es sicher auch einmal ausprobieren.

      Liebe Grüße
      Natalie

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s